Am letzten Sonntag im Monat um 10.00 Uhr feiern wir in der Christuskirche Schulau einen Gottesdienst für Jung und Alt, für die ganze Familie. Es ist ein Gottesdienst für Kleine und Große in einer einfachen Form, die jeder verstehen kann. Darin kommt eine Geschichte vor, denn Geschichten sind ja nicht nur Kinderkram. In ihnen können wir uns selbst wiederfinden und können entdecken, wie das geht im Leben mit dir und mir und all den anderen und mit Gott.

Es ist schön, wenn Menschen unterschiedlichen Alters etwas zusammen machen. Denn oft genug sind alle unter sich. Die Kleinen in der Kita oder der Schule, die Großen bei der Arbeit oder im wohlverdienten Ruhestand. Doch Geschichten hören und sehen, Lieder singen, gemeinsam beten und im Anschluß zusammen essen oder trinken - dabei kommt es nicht auf das Alter an. Und es kann sogar Spaß machen, wenn wir alle zusammen sind in der großen Familie der Kinder Gottes.

Herzliche Einladung an alle zur Familienkirche! 

Euer/Ihr Familienkirchen-Team

Termin und Themen auf der Start-Seite unter "Gottesdienste" und "Aktuelles"

 

 

Kindergarten

 

"Mit Gott groß werden"

 

Wir sehen jedes Kind als einzelne Persönlichkeit mit eigenen Besonderheiten und Bedürfnissen. Unabhängig vom religiösen Bekenntnis und von der Nationalität der Familien wollen wir den Kindern Möglichkeiten zur altersgemäßen Entfaltung im seelischen, sozialen, geistigen und körperlichen Bereich geben und sie in christlicher Verantwortung erziehen.

Unsere Konzeption wurde 2014 umfassend überarbeitet. Unter  www.hafenstr.eva-kita.de "Pädagogik" können Sie unsere Grundsätze  einsehen.

Die Kindertagesstätte der Christus-Kirchengemeinde Schulau besteht aus zwei Häusern. Seit 1962 gibt es die Kindertagesstätte in der Hafenstraße 9 mit drei Gruppen – Kindergarten Hafenstraße.

Um das Angebot der Kindergartenplätze in der Stadt Wedel zu erhöhen und damit dem Bedarf gerecht zu werden, wurden 1992 im Gemeindezentrum Schulau in der Feldstraße 32-36 einige Räume umgestaltet und so weitere zwei Gruppen eingerichtet – Kindergarten Schulau.

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 7.30/8.00 Uhr - 16.00 Uhr

Ansprechpartnerin Simone Funck, Telefon 04103-4252 oder 04103-82640, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.hafenstr.eva-kita.de

 

 

 

Kinderkrippe

 

Die Kinderkrippe ist im Gemeindezentrum Schulau, Feldstraße 32-36 beheimatet.

Ich will euch begrüßen, und mache das so: Hallo (klatsch, klatsch)! Schön, dass ihr heute hier seid und nicht anderswo..." so begrüßen wir derzeit unsere Kleinsten, die Krippen Kids. Wir sind ein Team von vier Erzieherinnen, das seinen Schwerpunkt im Bereich Bewegung & Kreativität, sowie Sprache gelegt hat. Unsere Krippe wird mit maximal zehn Kindern in der Altersstufe 1-3 Jahre belegt. Damit haben wir eine sehr gute Atmosphäre, die den Kinder zugute kommt.

Ein geregelter Tagesablauf, viele Ausflüge und der Umgang mit Alltagssituationen (Einkauf, Bus- & Bahnfahrten..) geben den Kindern zum Einen Sicherheit, zum Anderen Freude und Neugierde auf Neues. Durch das erworbenen Selbstvertrauen werden die Kinder sehr schnell selbstständig, können Bedürfnisse und Wünsche äußern und den Tag gut mitgestalten.

Jeden Dienstag gehen wir mit unseren Krippen Kids in die gegenüberliegende Kirche und erleben dort gemeinsam mit den Kindern des Kindergartens den Vormittag. Auch die enge Zusammenarbeit mit dem Kindergarten Team ist uns wichtig. Zum Einen fällt den Kindern der Übergang in den Elementarbereich nicht so schwer, wenn sie die Erzieher/innen schon kennen, zum Anderen vertreten wir das Statement: "Nur gemeinsam sind wir stark".

Das Zentrum unserer Krippe liegt im Gruppenraum. Dort haben wir eine Hochebene, eine Kinderküche, viele Puppen und deren Utensilien. Auch eine Leseecke ist im Raum integriert. Dort können die Kinder alleine oder mit einem Erwachsenen Bücher betrachten. Im anliegenden Schlaf- und Bewegungsraum können die Kinder frei spielen. Hier findet auch immer der Morgenkreis statt.

In unserer eigenen Küche bereiten wir an unserem Koch- und Backtag gemeinsam herzhafte, sowie süße Speisen zu. Außerdem nutzen wir gerne unser Außengelände, den Krippengarten. Dort befindet sich neben dne Spielgeräten auch ein mit den Kindern angelegtes Hochbeet, das regelmäßig bepflanzt wird.

Öffnungszeiten: Montag - Freitag  7.30/8.00 Uhr - 16.00 Uhr

Ansprechpartnerin Bärbel Baltzer, Telefon 04103-8034154, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! https://feldstrasse-krippe.eva-kita.de/start.html

 

Kinderchor

 

Der Kinderchor der Christuskirche hat im Juni 2015 die Kantate "Gott hat Himmel und Erde geschaffen" von Rolf Schweizer aufgeführt, zusammen mit dem Kinderchor der Heilig-Geist-Kirche Pinneberg. Mädchen und Jungen singen auch in Familiengottesdiensten.

Mädchen und Jungen der ersten bis fünften Klasse können gerne bei uns mitsingen. Herzliche Einladung!

Proben: Mittwoch, 16.15 - 17.00 Uhr, Kirche/Musikraum

Informationen bei Kantor und Organist Freimut Stümke, Telefon 04103-918374 dienstlich, 04103-1894393 privat, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

Kirchenkids

 

Bist Du zwischen 6 und 11 Jahre alt? Dann bist Du hier genau richtig. Gemeinsam sind wir kreativ! Wir basteln, spielen, kochen, backen und entdecken das Kinder- und Jugendhaus, mit all seinen Möglichkeiten. Kleine Ausflüge zum Spielplatz oder an die Elbe dürfen natürlich auch nicht fehlen. Das gemeinschaftliche Kochen und anschließende Abendessen, ist uns sehr wichtig und bildet einen elementaren Grundstein. Hierfür wird eine kleine Essenspauschale in Höhe von 1,--€ pro Treffen erhoben. Da es ein offenes Angebot ist, kannst Du immer wieder neu entscheiden, ob Du mitmachen möchtest.

Wir haben bei der Jugendinitiative mit Pfiff 2015 des Kreisjugendrings Pinneberg mit unserem Projekt "Auf die Farbe fertig los" am 05. Dezember 2015 den 3. Platz gewonnen!

Freitag, 17.00 - 19.00 Uhr, Jugendhaus der Christuskiche Schulau, Feldstraße 32-36, während der Schulferien in Schleswig-Holstein haben auch wir Ferien.

Ansprechpartnerin: Veronika Uspenskij, Telefon 04103-9000979

 

 

Bewegungskids

 

Der große Saal des Kinder- und Jugendhauses ist ideal für tolle Bewegungs- und Spielaktivitäten. Ob Waveboard, Inlineskates, Einrad oder Bewegungs- und Spieleinheiten, hier wird getobt und sich bewegt. Mädels und Jungs ab 6 Jahre sind herzlich willkommen.

Bitte bringt zu jedem Treffen 0,50 € mit. Dieser Beitrag ist für eine kleine Obst- und Trinkpause angedacht. Außerdem bequeme Kleidung und Sportschuhe. Da dies ein offenes Angebot ist, kannst Du immer wieder neu entscheiden ob Du kommen möchtest.

Freitag, 16.00 - 17.00 Uhr, Jugendhaus der Christuskirche Schule, Felstraße 32-36, während der Schulferein in Schleswig-Holstein haben auch wir Ferien

Ansprechpartnerin: Veronika Uspenskij, Telefon 04103-900979

 

 

Kinderwoche

 

In der 1. Ferienwoche der Sommerferien in Schleswig-Holstein findet in der Christus-Kirchengemeinde Schulau die jährliche Kinderwoche statt. Die Kinderwoche, die sich an Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren richtet, schlug auch in diesem Jahr mit viel Erfolg ein. Alle 50 Plätze waren in Windeseile vergeben.

Unter dem Motto "Feld, Wald und Wiesen - wir erkunden unsere heimische Natur" gestalteten 12 ehren- und hauptamtliche Betreuerinnen und Betreuer eine sehr abwechslungsreiche und bunte Fereinwoche. Eine Schnitzeljagd zum Waldspielplatz sowie ein Ausflug ins Elbmarschenhaus standen am Vormittag auf dem Plan. Es wurden themengebundene Bastelangebote mit Naturmaterialien, Waldtiere backen, Themenkino und Bewegungsspiele an den Vor- und Nachmittagen innerhalb der Einrichtung angeboten. Langeweile kam nicht einen Moment auf. Das leckere Mittagessen wurde täglich frisch in der Jugendhausküche gekocht und war bei allen sehr beliebt.

Ein großer Tagesausflug in den Wildpark Eckholt krönte diese wunderbare 1. Ferienwoche.  Mit dem großen Reisebus ging es gleich morgens 8.30 Uhr los in Richtung Wildpark. Die Kinder forderten Pastor Zingelmann auf, seine sehr amüsanten kleinen Geschichten und Witze zu erzählen, denn das hatten sich Kinder des letzten Jahrers gemerkt! Am letzten Tag der Woche wurden verschiedene Angebote aufbereitet und die Musicalgruppe bescherte mit einer grandiosen Aufführung einen wunderbaren Abschluss. Die Kinder hatten großen Spaß, schrieben ihre Eindrücke nieder,   und viele sagten uns, dass sie nächstes Jahr wieder dabei sein wollen! Das haben wir als großes Kompliment aufgefasst und freuen  uns schon auf die nächste Kinderwoche!

2017 haben wir unter dem Thema "Schmeck doch mal! - vom Feld bis auf den Tisch!- Wir forschen nach!" eine  interessenate Woche miteinander verbracht.

  

46 Kinder eroberten während der Schulauer Kinderwoche unser Jugendhaus! Michaela Lorandt und die Teamer brachten das Thema „Mit allen Sinnen“ mit vielen interessanten Aktionen, Ausflügen und Spielen den Kindern nahe. Höhepunkt war der Ausflug in den Barfußpark. Auf unterschiedliche Naturböden konnten die Füße testen, wie sich Sand oder Kiesel anfühlen. Das Rauschen des Wassers war ein spannendes Hörerlebnis ebenso die verschiedenen Riechstationen. Beim Ausflug zum Möller Technicon wurde Hören und Sehen ganz neu wahrgenommen. Die Erfahrungen mit Hilfsmitteln für Blinde, die durch den blinden Ingenieur Volker König vorgestellt wurden, durften von den Kindern ausprobiert werden und sie konnten sich in die Situation von bilden Menschen hinein versetzen.

Beim Backen von Muffens und selbst hergestellter Butter aus dem Butterfass schmeckten die Kinder den“ kleinen“ Unterschied. Basteln, Spiele und das Fußballturnier ließen keine Langweile aufkommen. Neben den fünf Sinnen kam der Sinn für Unsinn unterstützt durch lustige Geschichten nicht zu kurz.

Mit einem Rückblick auf die erlebnisreiche Woche und dem Segenslied „Segne uns mit der Weiter des Himmels“ verabschiedete sich Pastor Udo Zingelmann von alle Kindern, ihren Eltern und den Teamer, die sich schon auf die nächste Kinderwoche in 2019 freuen.