Schulauer Sommerloch 2022

Angebote für Daheimgebliebene in den Sommerferien

Nach zwei Jahren Pause kann es wieder losgehen - Hamburg und die „kirchliche Landschaft“ bieten immer noch genug für einen Urlaub daheim – wer im Juli und August nicht wegfährt, ist herzlich eingeladen, mit uns auf Entdeckungsreise zu gehen zu Orten und Zielen, zu denen man sonst nicht kommt oder Zeit hat. Das „Schulauer Sommerloch“ ist eine Ausflugsreihe, an der man aber natürlich auch einzeln teilnehmen kann. Wir fahren:

 

Mittwoch, 20. Juli 2022

Treffpunkt: 9.50 Uhr S-Bahn Wedel   -   Rückkehr: ca. 14.00 Uhr

Hauptkirche St. Jakobi, Hamburg

Die St.Jakobi-Kirche ist eine der fünf Hauptkirchen Hamburgs und einer der wenigen erhaltenen mittelalterlichen Bauten in der Stadtmitte. Wir werden durch den Kirchraum geführt und sehen die vier mittelalterlichen Altäre, Wappentafeln, Chorfenster und die berühmte Arp-Schnitger-Orgel (größte erhaltene Barockorgel Nordeuropas).

Anschließend besteht Gelegenheit zum Mittagessen.

Kosten: 3,00 Euro für die Führung, S-Bahn-Fahrkarte, ggf. Mittagessen.

 

Mittwoch, 27. Juli 2022

Treffpunkt: 9.10 Uhr S-Bahn Wedel   -   Rückkehr: ca. 14.00 Uhr

Aidsseelsorge Hamburg-St. Georg

Die Gründung einer eigenen (evangelischen) Aidsseelsorge war 1994 eine Sensation. Mit der Stelle eines „Aids-Pastors“ stellten sich die Hamburger Kirchenkreise an die Seite der Betroffenen von HIV und Aids. Heute hat sich die Situation geändert (retrovirale Therapien ermöglichen ein weitgehend „normales“ Leben), aber viele Probleme bleiben. Pastor Lienau-Becker informiert uns über die Arbeit der Aidsseelsorge damals und heute.

Anschließend besteht Gelegenheit zum Mittagessen.

Kosten: S-Bahn-Fahrkarte, ggf. Mittagessen

 

Donnerstag, 11. August 2022

Treffpunkt: 9.30 Uhr S-Bahn Wedel   -   Rückkehr: ca. 14.00 Uhr

Reformierte Kirche Hamburg

Die evangelisch-reformierte Gemeinde in Hamburg blickt auf eine 400jährige Geschichte in der Hansestadt zurück. Heute feiern rund 3.300 Mitglieder der reformierten Kirche Gottesdienst u.a. in der Palmaille. Wir lernen die Gemeinde und ihren Pastor kennen und entdecken Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur evangelisch-lutherischen Konfession.

Kosten: S-Bahn-Fahrkarte und ggf. Mittagessen

 

Anmeldungen sind jeweils nicht erforderlich. Weitere Informationen zu allen Ausflügen im Kirchenbüro Schulau (Tel.: 04103-918371) oder bei Pastor Udo Zingelmann (0176-48142044)

 

******************************

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.