Konto der Christus-Kirchengemeinde Schulau

Stadtsparkasse Wedel, BLZ 221 517 30, Konto Nr 18112

IBAN: DE15 2215 1730 0000 0181 12, SWIFT-BIC: NORLADE21WED

 

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Sie sind getauft und Mitglied Ihrer Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland. Wunderbar! Mit Ihrer Kirchensteuer fördern Sie das Leben Ihrer Nordkirche. Sie leisten einen wesentlichen finanziellen Beitrag dafür, dass der christliche Glaube weitergegeben und Menschen auf Ihrem Lebensweg begleitet werden können. In den Gottesdiensten, durch die Arbeit in den Kirchengemeinden, in den Kindertagesstätten, in der Jugendarbeit, in der Erwachsenenbildung, in der Kirchenmusik oder in den vielen diakonischen Einrichtungen und Beratungsstellen. Ohne Ihre Unterstützung wäre der vielfältige Dienst der Nordkirche nicht möglich.

Die Kirche ist da, wo sie gebraucht wird. Damit folgt sie ihrem biblischen Auftrag: "Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst" - sagt Jesus. Diese Liebe kann man nicht mit Geld kaufen. Aber die Kirchensteuer gewährleistet, dass sich Menschen hauptberuflich Zeit nehmen können um anderen zu helfen. Aus einer finanziellen Transaktion kann so eine liebevolle Aktion werden.

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse und für Ihre Bereitschaft, die Arbeit Ihrer Kirche mit Ihrer Kirchensteuer zu unterstützen!

Gerhard Ulrich, Landesbischof der Nordkirche

 

 

Freiwilliges Kirchgeld

 

Ihre freiwillige Spendenmöglichkeit an unsere Kirchengemeinde.

Das Freiwillige Kirchgeld ist - wie der Name schon sagt - eine freiwillige Spende, die ausschließlich unserer Kirchengemeinde zugutekommt. Freiwillig heißt: Sie erklären uns Ihre Absicht. Sie sind aber jederzeit frei, Ihre Zahlungen - ohne Angabe von Gründen - einzustellen.

Wer kann spenden?  Im Prinzip  jeder, der unsere Kirchengemeinde unterstützen möchte. insbesondere ist das Freiwillige Kirchgeld gedacht für Menschen, die der Kirche angehören, jedoch wenig oder gar keine Kirchensteuer zahlen und trotzdem die Arbeit unserer Kirchengemeinde finanziell unterstützen können und wollen oder für die eine Kirchenzugehörigkeit nicht in Frage kommt, die aber die Arbeit unserer Kirchengemeinde unterstützen möchten.

Kirchgeld heißt: Eine regelmäßige monatliche, vierteljährliche oder jährliche Zuwendung ausschließlich für unserer Kirchengemeinde. Dabei helfen uns auch kleine und kleinste Beträge. Das gilt auch für einmalige Spenden.

Für die Verwaltung des Freiwilligen Kirchgeldes ist unsere Kirchengemeinde verantwortlich und es dient der Finanzierung unserer Gemeindearbeit.

 

 

Spenden

 

Wir freuen uns über jede Spende, mit der Sie unsere Kirchengemeinde bedenken und unsere Gemeindearbeit unterstützen. Sie können bei jeder Spende den Verwendungszweck bestimmen, z.B. die Kirchenmusik, den Besuchsdienst, die Jugendarbeit, den Kindergarten, den Blumenschmuck zum Gottesdienst.

Selbstverständlich erhalten Sie für jede Spende eine Spendenbescheinigung, wenn Sie es wünschen.

Wir sagen ganz herzlich DANKE!