Lebendiger Adventskalender 2018

 

 

Miteinander innehalten - den Advent bedenken - Gott bei sich spüren - mit Nachbarn singen - adventliche Geschichten hören - täglich einmal zur Ruhe kommen: für alles bietet der "Lebendige Adventskalender" Gelegenheit. Im letzten Jahr haben viele Menschen auch unterschiedlicher Konfessionen gute Erlebnisse miteinander gehabt.

Auch für 2018 suchen wir wieder 20 Familien oder Instituitionen, die bereit sind, als Gastgeber ein Fenster zu schmücken, einen Tee zu kochen und für eine halbe Stunde Gäste zu empfangen. Zur Vorbereitung laden wir herzlich zum Vorbereitungstreffen für Gastgeber  Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19.30 Uhr in der Christuskirche Schulau, Feldstraße 32-36 ein. Hier wollen wir den Ablauf besprechen und die Termine koordinieren.

Anmeldungen und Terminwünsche können Sie auch gerne im Kirchenbüro, Feldstraße 32-36, Telefon 04103-918371 abgeben.

Weitere Informationen bei Pastor Udo Zingelmann, Telefon 0176-48142044

 

******************************

 

Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit

 

Wir begrüßen Daniel Hase herzlich in unserer Kirchengemeinde, wünschen ihm alles Gute, viele interessante kreative Ideen und  Gottes Segen.

 

 

Daniel Hase.....

33 Jahre, geboren in Wernigerode (Ost-Harz), ledig, 188 cm groß, dafür 15 kg zu schwer, Hobbylegasteniger=), Schachspieler, theaterbegeistert, Sportgernhaber, leidenschaftlicher Esser, Filmliebhaber und einigermaßen musikalisch. Dies sind einige Stichpunkte die mich beschreiben. Ein umfangreicheres Bild machen Sie sich lieber persönlich. Ich freue mich auf ein Kennenlernen.

Seit dem 15. 08. 2018 bin ich als Gemeindepädagoge hier in Schulau eingestellt und sehr neugierig auf das Gemeindeleben, welches ich gern mitgestalten möchte. Dabei freue ich mich über Anregungen, Ideen und Fragen von Ihnen. Zwar arbeitete ich bereits als Jugendarbeiter in Exmouth (England), mit Jugendlichen neben meinem Wirtschaftsingenieurstudium oder leitete Jugendliche als Theaterpädagoge am Theater an - doch Sie kennen die Gemeinde und Stadt besser als ich und sind die Experten.

Den Weg des Glaubens durfte ich schon sehr früh entdecken. Ich bin ein eimen sehr christlichen Umfeld aufgewachsen und erlebte Gemeinde als sehr positiv, aber auch als Ort von menschlichen Irrungen. Ich finde meinen Zugang zu Gott immer wieder neu und bin neugierig, was Sie von Gott so denken und was Sie Ihm glauben. Aktuell wird mir zum Beispiel immer klarer, dass Gott als Gott der Liebe verstanden werden will und jeder Mensch eine Glaubensentscheidung treffen darf ... immer wieder neu. Sehr geprägt hat mich das Pilgern und der damit verbundene Gedanke des Weges, den wir Schritt für Schritt gehen, in Glauben, Liebe und Hoffnung. Ich freue mich nun ein Stück mit Ihnen gemeinsam gehen zu dürfen und von Ihnen im Dialog zu lernen.


 

*******************************

Familienkirche zum Erntedankfest

Sonntag, 30. September 2018, 10.00 Uhr

 

In diesem Jahr wollen wir im Rahmen der Familienkirche, einem Gottesdienst für Jung und Alt, zusammen mit dem Kindergarten das Erntedankfest feiern. Die Christuskirche Schulau wird mit Erntedankgaben festlich geschmückt sein, um unserer Freude und unseren Dank über alles, was wir zum Leben haben, zum Ausdruck zu bringen.

Nach dem Gottesdienst gibt es ein buntes Programm für alle. Erfreuen Sie sich an dem bunten Herbstmarkt. Außerdem kann an diesem Tag die Küche zu Hause kalt bleiben, denn das traditionelle Kartoffelessen mit köstlichem Quark-Dipp und Matjessalat gehört auch in diesem Jahr wieder dazu.

Herzliche Einladung zu diesem besonderen Gottesdienst in unserer Gemeinde!

 

 

**************************

Bibel im  Gespräch

 

Im August 2018 wird der Kreis "Bibel im Gespräch" mit einem neuen Thema starten.

Wir wollen uns in der nächsten  Zeit ausführlich mit dem Thema "Die Apokryhen"  beschäftigt. Gemeint sind hier die wenig gekannten Spätschriften des Alten Testaments wie z.B. die Bücher Tobit, Jesus Sirach, Judith, Weisheit, die Makkabäerbücher usw.. Die Apokryhen vermitteln einen Einblick in die geistige und religiöse Lage des Judentums kurz vor den Ereignissen, die die Evangelien schildern.

Kommen Sie doch gerne dazu! Wir freuen uns auf  jeden, der Interesse an einer interessanten Diskussion hat, im Gemeindezentrum Schulau jeweils mittwochs von 17.00 - 18.00 Uhr.

Ansprechpartnerin Pastorin Corinna Haas, Telefon 04103-83420

 

**********************************

Begrüßung Pastorin Maria von Bar

 


Ganz herzlichen Dank für die freundliche Begrüßung zu meiner Einführung an einem schönen Sommertag, dem 15. Juli! Im Anschluss an den nachmittäglichen Gottesdienst haben wir mit vereinten Kräften ein Apfelbäumchen auf dem Kirchengelände gepflanzt, das auch schon ein paar kleine Früchte hat. Viele gute Wünsche begleiten mich nun auf meinen Wegen durch Wedel-Schulau. Besonders bedanken möchte ich mich bei Propst Thomas Drope, Kollegen Udo Zingelmann und dem Kirchengemeinderat der Christuskirche und ihren Mitarbeiterinnen für den herzlichen Empfang, auch bei allen andern für die Segenswünsche und alle guten Gedanken, für die Ökumene war Pastorin Schneider-Pflanz von der Auferstehungskirche da und hat mich schon zum Kaffee eingeladen. Ganz besonders gefreut habe ich mich über die stattliche Delegation aus Moorrege-Heist, wo ich ja weiterhin mit einer halben Pfarrstelle dabei bin. Ich bin gespannt, Sie kennen zu lernen und freue mich auf eine gelingende Zusammenarbeit hier und dort! Ihre neue Pastorin Maria v. Bar

 

*********************************